Der Futterdummy ist ein Beutel, welcher Futter enthält. Mit diesem Futterbeutel können wir den Hund geistig als auch körperlich sehr gut auslasten. Dummy Training ist auch sehr gut als Anti-Jagd Training einsetzbar und bietet dem Hund quasi eine gute Alternative zum unkontrolliertem Jagen. 

Inhalte des Futterdummy Kurses

  • Apportieren des Futterdummys
  • Suchen des Futterdummys
  • Unterscheidung von mehreren Futterdummys
  • Futterdummy aus unterschiedlich schwierigen Situationen befreien
  • Richtige Einweisung für die Futterdummy Suche
  • Freiverlorensuche

Vorteile des Futterdummy Kurses

  • für jeden Hund geeignet
  • auch für Welpen und Senioren eine tolle Beschäftigung
  • kann als Jagdersatz dienen
  • körperliche und geistige Auslastung des Hundes
  • Mensch Hund Bindung wird gestärkt
  • Indoor als auch Outdoor geeignet
  • der Kurs ist für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet, da individuell gearbeitet wird
  • auch für körperlich eingeschränkte Hunde geeignet
  • Training des Rückrufs und Impulskontrolle
  • Distanzarbeit

Voraussetzungen für den Kurs

  • Grundimmunisierung
  • Haftpflichtversicherung
  • Spaß am Arbeiten

 

Was Ihr für den Kurs benötigt?

  • Geschirr und Schleppleine
  • 2 Futterdummys (es können auch gerne normale Dummys genutzt werden)
  • Leckerchen

Dieser Kurs ist ein Kompaktkurs auf 7 Wochen und beinhaltet aufgrund von Corona maximal 4 Mensch Hund Teams. Eine Anmeldung ist nur für den gesamten Kurs möglich. 

Der Kurs ist auch für Hunde geeignet, die bereits den Futterbeutel kennen und apportieren. 

 

Der nächste Kurs startet wieder im Frühjahr 2021!